J-Fiber Jena

j-fiber Multimode Fasern unterstützen die Trends in Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungs-Netzen und -Kabeln

Die Anforderungen an zukunftssichere Glasfasern für die Verkabelung moderner Rechenzentren sind hoch: Sie sollen zuverlässig und standardkonform hohe Bandbreitenleistung gewährleisten, langfristige Planungsperspektiven ermöglichen, dabei Faktoren wie Linklängenforderungen, niedrige Verluste und Kabelmanagement berücksichtigen und dabei Kosten und Raumforderung minimieren.
Die Forderung nach Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung und die rapide wachsende Anzahl von vernetzten Geräten erfordern einem schnellen Übergang auf Übertragungsprotokolle mit höheren Bandbreiten.

Glasfasern für moderne Verkabelungskonzepte in LAN und Rechenzentren müssen entsprechende Lösungen für folgende Trends schneller, raumsparender, zukunftssicherer Datenübertragung bieten:

  • OM4 und OM3 Fasern ermöglichen serielle 10 Gb/s Ethernet Übertragung über Linklängen von bis zu 550 m gemäß der dafür definierten Standards.
  • Die neuesten Planungen für parallele Datenübertragungskonzepte in 100GBase-SR4 Netzen nach IEEE sehen OM4 Bandbreitenleistungen über 4 x 25 Gb/s Ethernet über Linklängen von 100 m vor
  • Anspruchsvolle Installationsbedingungen und die Verlegung von Faserkabeln in engen Biegeradien haben dazu geführt, dass biege-unempfindliche Multimode Fasern (BIMMF) zur Faser der Wahl im LAN und Rechenzentrum wurden und konventionelle Fasern zur 10 Gb/s Ethernet Datenübertragung ablösen.

j-fiber ist Spezialist für Multimode-Fasern. Unsere Fasern bieten Lösungen für die Trends fortschrittlicher Verkabelungskonzepte in LAN und Rechenzentrum:

j-BendAble BIMMF und OptiGrade Non-BIMMF OM4 und OM3 Multimode Fasern für die zuverlässige, standardkonforme Datenübertragung von 10 Gb/s Ethernet. j-fiber bietet das komplette Portfolio an 50µm Multimode Fasern an

j-BendAble und OptiGrade OM4 Fasern für die parallele Übertragung von 25 Gb/s Ethernet pro Faser über 100m nach neuen IEEE Vorgaben der 2nd Generation in 100GBase-SR4 Netzen sowie über 150 m Linklänge mit 10 Gb/s Ethernet pro Faser

j-BendAble OM4/OM3/OM2+/OM2 BIMMF biege-unempfindliche Multimode Fasern. Die BIMMF Fasertechnologie hat sich zunächst vor allem im US Markt schnell etabliert, inzwischen stellen auch viele Europäische Großkunden, die wegen grundsätzlicher Fragen zu Kompatibilität, Faserlebensdauer oder Standardkonformität von biege-unempfindlichen Fasern abgewartet haben, auf BIMMF um. Auch innerhalb der Leoni Gruppe hat die Leoni Business Unit Infrastructure & Datacom ihre Faserkabel auf j-BendAble umgestellt. Um der gestiegenen Nachfrage nach j-BendAble gerecht zu werden, hat j-fiber umfassend in Prozesstechnik und Fertigungsoptimierung am Standort Jena investiert. Wir fertigen mit j-BendAble eine in Vergleichstests führende BIMMF mit überlegenen Leistungseigenschaften, Kompatibilität und Spleissverhalten.

j-fiber hat die passende Multimode-Faser für Ihre Kabellösung - von 50µm bis 62,5µm, von BIMMF bis Non-BIMMF und mit Datenübertragungsleistungen von OM4 bis OM1, von der Einzelfaser bis zur Faser-Unit.
Kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen.


 

Kontakt

j-fiber GmbH
Im Semmicht 1
D-07751 Jena, Germany

Tel: +49-3641-352 100
Fax: +49-3641-352 101
info@j-fiber.com